Produkt­kennzeichnung/-beschriftung mit Laserfolien „ARA-LT®

Allgemeine Beschreibung

  • Mit einem Standard-Beschriftungslaser werden dünne, anorganische Schichten von einer Trägerfolie selektiv auf Produktoberflächen transferiert. Sind die Produkte aus Glas oder aus einer anderen transparenten Material, dann kann die „Laserbeschichtung“ auch rückseitig; d.h. durch das Glas erfolgen.
  • Die Trägerfolien bestehen standardmäßig aus transparenten PET mit einer Dicke von ca. 72 µm.
  • Die aktuell verfügbaren Standardfolien sind unten aufgelistet.
  • ARA-LT®-Laserfolien können in vielen Fällen auch für spezifische Anforderungen entwickelt werden. Informationen dazu finden Sie unter Dienstleistungen und einige Beispiele, was möglich ist, in unserer Galerie.
  • Ein Beispielvideo, das den Beschichtungsprozess zeigt, ist hier (Video - 13,6MiB) zu finden.

Produkt­kennzeichnung/-beschriftung mit Laserfolien „ARA-LT®

Beschichtungslaser
Beschichtungslaser
Laserdruck
Laserbeschichtung
Übersicht Standard-Folien; Längen und Breiten nach Bedarf
Bezeichnung Dekorativ Funktionell Geeignet für Art.-Nr. Bemerkungen
ARA-LT® “Gold” (Spezifikation:

de/en)

  Glas, Keramik, Porzellan, Marmor 2.01.101.00  
ARA-LT® “Silver” (Spezifikation:

de/en)

Glas, Keramik 2.02.102.00 Auch als hochreflektierender Spiegel applizierbar
ARA-LT® “Chrome” (Spezifikation:

de/en)

  Glas, Keramik, Porzellan, Marmor 1.00.106.00  
ARA-LT® “Steel” (Spezifikation:

de/en)

  Glas, Keramik 1.00.507.00  
ARA-LT® “Grey” (Spezifikation:

de/en)

  Glas, Keramik, Porzellan, Marmor 1.00.105.00 Verschiedene Grautönen mittels Laser einstellbar
ARA-LT® “Black” (Spezifikation:

de/en)

  Glas, Keramik, Edelstahl 2.00.804.00  
ARA-LT® “Hi-Con” (Spezifikation:

de/en)

  Glas, Keramik 3.01.409.00 Als Leiterbahnen oder elektrischer Schaltkreise applizierbar. Schichtdicken nach Bedarf
ARA-LT® “White” (Spezifikation:

de/en)

Glas 2.02.110.00  
ARA-LT® “Hi-Temp” (Spezifikation:

de/en)

Glas 1.00.511.00  
ARA-LT® “Aluminium” (Spezifikation:

de/en)

Glas, Keramik 1.00.108.00 Auch als hochreflektierender Spiegel applizierbar
ARA-LT® “ETC” (Spezifikation: de/en)   Glas   Metallisch oder transparent, superhydrophob
ARA-LT® “ITO” (Spezifikation: de/en)   Glas    

Andere Farben, Preise und Lieferzeiten auf Anfrage.

Gelaserte Musterstücke entsprechend der Übersichtsliste (de/en) können gegen ein Unkostenbeitrag von 2 € (netto) je Stück erworben werden.

Für „ARA-LT® “ zertifizierte Laserhersteller und Laserdienstleiter

Weitere Anmerkungen

  • Die Laserfolien sind geeignet für einen manuellen Einsatz und für Kennzeichnungen in Serienproduktionslinien. Gegebenenfalls ist eine Vorrichtung anzufertigen, die die automatische Produktzuführung und den exakten Folienvorschub gewährleistet.
  • Grundsätzlich können Standard-Beschriftungslaser eingesetzt werden (z.B. Faser, YAG) mit einer Wellenlänge von 1064 nm und Leistungen zwischen 5 und 20 W.
  • Zwingend erforderlich für einen korrekten Schichtübertrag sind die passenden Einstellungen der Laserparameter wie Leistung, Frequenz, Geschwindigkeit usw. Diese sind für die Lasergeräte verschiedener Hersteller und Typen unterschiedlich. Ara-Coatings bietet hier z.B. Test-Kits an und schickt auf Anfrage die eigenen Einstellungen.
  • Ara-Coatings zertifiziert Lasergeräte für die Verwendung von ARA-LT®-Laserfolien, d.h. bei diesen können die bekannten Einstellungen einfach übernommen werden.